preiswerte Einmalhandschuhe

Einmalhandschuhe finden ihren Sinn und Zweck in vielen Bereichen des privaten und beruflichen Lebens. Ob nun im Gesundheitswesen, im Laboralltag, in der Lebensmittelverarbeitung, in der Gastronomie oder im privaten Haushalt. Sie schützen effektiv und die Auswahl an verschiedenen Materialien ist groß. Die gängigsten Materialien für Einmalhandschuhe sind Latex, Nitril oder Vinyl. Ebenfalls werden Einmalhandschuhe preiswert aus den Materialien Neopren, Naturgummi, Polyethylen oder Kunststoff hergestellt. Aus Latex oder Kunststoff hergestellte Einmalhandschuhe werden oft bei Putz- oder Kocharbeiten zu Hause verwendet und sind für den täglichen Bedarf geeignet. Im Gesundheitswesen haben Einmalhandschuhe eine ganz besonders wichtige Aufgabe.

Einmalhandschuhe müssen hier nicht nur

den Patienten sondern auch den Arzt vor Infektionskrankheiten schützen. Damit dieser Infektionsschutz gewährleistet ist, müssen Einmalhandschuhe der Europäischen Norm EN 455 entsprechen. Unterschieden wird hier zwischen Untersuchungshandschuhen und Operationshandschuhen, die ebenfalls aus den oben genannten Materialien hergestellt werden. Operationshandschuhe werden einzeln und steril verpackt. In der Praxis werden bei Operationen gleich zwei Einmalhandschuhe gleichzeitig angezogen, um das Risiko vor Beschädigungen der Handschuhe zu minimieren. Operationshandschuhe dürfen das Tastgefühl nicht beeinträchtigen und sollten wie eine zweite Haut anliegen.

Handliche Verpackungsgrößen der Einmalhandschuhe

Einfache Einmalhandschuhe werden hygienisch verpackt und sind in einer Großpackung erhältlich. Die Auswahl des Materials von Einmalhandschuhen liegt nicht nur am Bereich, wo der Einmalhandschuh eingesetzt wird, sondern hängt auch davon ab, inwieweit die einzelne Person z.B. auf Latex reagiert. Gepuderte Einmalhandschuhe aus Latex können zu Allergien führen. Eine Alternative wären Einmalhandschuhe aus Naturkautschuk. Einmalhandschuhe sind gepudert und nicht gepudert erhältlich. Vorteil eines gepuderten Einmalhandschuhs liegt darin, dass selbst bei verschwitzten Händen ein leichtes Anziehen möglich ist. Im Laboralltag werden größtenteils Einmalhandschuhe aus Nitril oder Vinyl verwendet, da diese Materialien gegen Feststoffe schützen. Einfache Einmalhandschuhe aus PE-Folie werden oftmals in Bäckereien oder Back-Shops in Tankstellen verwendet und dienen einem kurzen Einsatz. Einmalhandschuhe können preiswert in allen Einheitsgrößen von XS bis XXL gekauft werden.

Kurzzusammenfassung über Einmalhandschuhe

  • Einmalhandschuhe werden häufig im häuslichen Umfeld verwendet
  • im Berufen wie Medizin, Chemie oder Biologie werden Einmalhandschuhe sehr häufig getragen
  • einfache Einmalhandschuhe aus PE-Folie werden häufig im Handel mit Lebensmitteln verwendet
  • gepuderte oder ungepuderte Einmalhandschuhe preiswert im Online Shop einkaufen
  • Einmalhandschuhe geben bei richtiger Verwendung effektiven Schutz



Einmalhandschuhe gut und günstig

 


nachladen