Sicherheitsschuhe S1P

Sicherheitsschuhe sind aus der Arbeitswelt nicht mehr weg zu denken und sind seit vielen Jahren bereits auch Pflicht. Für jeden Arbeitsbereich gelten andere Anforderungen, die durch die verschiedenen Arten von Sicherheitsschuhen erfüllt werden müssen. Die Merkmale der Sicherheitsschuhe S1P sind beispielsweise:

  • öl- und benzinresistente Sohle
  • antistatische Eigenschaften
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Durchtrittsicherheit

Natürlich besitzen die Sicherheitsschuhe S1P,

genauso wie alle anderen Sicherheitsschuhe Schutzkappen im Bereich der Zehen, welche eine Belastbarkeit von mindestens 200 Joule aushalten muss. Die Sicherheitsschuhe S1P finden zum Beispiel bei der Feuerwehr Verwendung. Die Durchtrittsicherheit schützt den Fuß vor Verletzungen mit Nägeln, Splitter und weiteren spitzen Gegenständen. Die Öl- und Benzinresistenz der Sicherheitsschuhe S1P bietet zudem einen gewissen Schutz gegen Ab- und Ausrutschen auf ölverschmierten Fußböden. Die antistatischen Eigenschaften sind ein weiterer Pluspunkt hinsichtlich der Sicherheit. Da der Sicherheitsschuh S1P aber nicht wasserdicht ist, ist er nur für trockene und auch warme Bereiche geeignet. Die Sicherheitsschuhe S1P lassen aber trotz der vielen Schutzvorrichtungen keine Wünsche hinsichtlich der Komfortabilität offen. Das erstklassige Material, die ergonomische Form und die hochwertige Verarbeitung sorgen für einen hohen Tragekomfort, der auch langes Stehen und Laufen beschwerdefrei ermöglicht.

Auch in Sachen Aussehen hat sich bei Sicherheitsschuhe S1P etwas getan

Das Design ist so gestaltet, dass es mit der übrigen Bekleidung immer ruhigen Gewissens kombiniert werden kann. Durch das sportliche Outfit sind sie oft gar nicht als solche erkennbar. Somit sind diese sogar für ganz modebewusste Menschen geeignet. Neben der Sicherheitsschuhe S1P werden für weitere Anwendungsfälle auch noch andere Sicherheitsschuhe mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen angeboten. Die Sicherheitsschuhe S1P unterscheiden sich zum Beispiel zu Sicherheitsschuhen der Klasse S1 durch die Durchtrittsicherheit, die bei letzteren fehlt. Die Anforderungen sind in der Norm EN 20345:2004 geregelt, welche grundsätzlich bei der Herstellung eingehalten werden müssen.




Sicherheitsschuhe S1P

 


nachladen